Anfang ~ Vergangenes ~ Gästebuch ~ Abo
Kontakt ~ Autorin ~ Poesie ~ fremdgehen





 
Das Ende
 
Es ist das erste Mal im Leben,
Dass jemand Gedanken mit mir teilt.
Dir kann ich mein Vertrauen geben.
Ich hoffe, dass der Moment verweilt.

Alles war etwas Besonderes,
Doch anscheinend war es nicht genug.
Vielleicht ist der Tod ein Kompromiss.
Er kommt näher mit jedem Atemzug.

Ich weiß nicht mehr was ich noch tun soll,
Habe doch nur auf mein Herz gehört.
Doch das alles war verhängnisvoll.
Ich habe damit alles zerstört.

Du bist ein Teil von meinem Leben
Dennoch lief einiges verkehrt
Wir sind gezwungen aufzugeben
Denn wir haben uns nicht bewehrt.