Anfang ~ Vergangenes ~ Gästebuch ~ Abo
Kontakt ~ Autorin ~ Poesie ~ fremdgehen





 
Träume
 
 
Alle Menschen haben Träume,
Doch viele glauben nicht fest daran
So bleiben die meisten Schäume,
Weil man sie so nie erfüllen kann.

Man wird von Dramen erdrückt
Und kann nicht mehr stehen.
Es gibt nichts, was einen entzückt,
Man droht allein unterzugehen.

Wenn der Wind, der Veränderung weht,
Bleibt nichts mehr wie es war.
Wenn der schönste Moment vergeht,
Sind nur noch Träume da.

Du wirst deines Glückes Schmied sein
Und es nützt kein beten und flehen
Dafür kämpfen kannst du nur allein,
Damit sie in Erfüllung gehen.